Tiffany Kunst – mit Glas gestalten

Ich selber fertige schon seit vielen Jahren kleine und größere “Kunstwerke” aus Glas und würde diese Fertigkeit gerne an Interessierte weitergeben.

Wer also schonmal Tiffanybilder hergestellt hat oder aber etwas ganz Neues ausprobieren möchte, sollte sich melden.

Ort, Häufigkeit und alles andere werden mit den Mitmachern besprochen.

 

Kurze Beschreibung der Vorgehensweise:

Nachdem man eine Vorlage hat, wird Sie auf Pappe übertragen um eine Schablone herzustellen. Dann werden die Teile mit einem Stift auf das Glas übertragen,  mit einem Glasschneider wird das Glas angeritzt und mit Zangen gebrochen. Danach werden die Teile geschliffen, mit selbstklebender Kupferfolie eingefasst und mit Zinn zusammengelötet. Anschließend wird das Objekt abgewaschen und patiniert.

Danach kann man es z. B. ans Fenster hängen und sich daran erfreuen.

Ideengeberin: Britta Jäckel

    Melanie Nöll
    Haben Sie Fragen zu dieser Idee? Nehmen Sie direkt Kontakt auf!

    Über den Ideengeber / Über die Ideengeberin

    Melanie Nöll
    Melanie Nöll

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Sie sollten HTML-Tags verwenden

    Copyright 2014-2017 Route55plushessen.de. Created by Pfarrer Dr. Steffen Merle

    X
    X